Alea iacta est – die Würfel sind gefallen!

Caesar Takenoko lädt uns ein, an dem großen Fest, nach dem Motto „Panem et Circenses – Brot und Spiele, teilzunehmen.

Kommt mit und lasst euch von dem bunten Treiben verzaubern:

Im Wandel der Zeiten sind Die Siedler von Catan auf immer neue Ideen zur Volksbelustigung gekommen. Während im Circus Maximus die ersten Schottenrennen starten, welche vom King of Tokyo geleitet werden und der Kampf der Gladiatoren vorbereitet wird, sind die Korsaren der Karibik im Forum Romanum schon mächtig am Feiern. Sie haben dem Saint Malo Rum aus Jamaica schon gut zugesprochen und erzählen Kapitän Seasons aus Hawaii von ihren Abenteuern am Fluss der Drachen, die sie auch durch die Wüste zu komplettem Neuland führten und sie dort eine unbekannte Civilisation entdecken ließen.

Während der Kapitän nur Augen für die schöne Nofretete vom Euphrat und Tigris hat, kocht der alte San Juan in der Ecke einen großen Kessel mit Spinnengift und Krötenschleim, während überall um den Hexenkessel die Wanzen tanzen. Nah hoffentlich ist das mal kein mieses Karma und bringt die Säulen der Erde nicht ins Wanken.

Am Nachbartisch wird Der Hobbit vom Wikinger Keltis, aus Elfenland und Häuptling Ubongo aus Africana, beim Zooloretto Mausgetrickst.

Vom Hafen in Ostia sieht man, auf dem Hügel, einen großen Hain, der als Erster Obstgarten von Carcassonne weithin bekannt ist.

Über den Marktplatz zieht der rauchige Duft von Würfelwurst und schon von Weitem weiß jeder, das kann nur vom Grillmeister Heckmeck vom Bratwurmeck kommen. Selbstverständlich gibt es auch kühle Getränke mit den einzigartigen Qwirkle Cubes, einfach genial!

In den engen Gassen ist der Tribun Trajan unterwegs, damit die Jäger der Nacht den Pax Romana nicht stören.

Mit einem kurzen „Ave Caesar“, verabschieden wir uns und machen uns auf den Weg zur Verbotenen Insel Kreta.

Wenn ihr die Geschichte aufmerksam durchgelesen habt, werft einen Blick in die Vitrine und tragt die Spielenamen auf dem Quiz-Zettel hinter den entsprechenden Nummern ein. Aber Achtung, es sind auch Spielenamen im Text, die nicht zur Lösung gehören. Da die Lorbeerkränze leider vergriffen waren, gibt es für die erfolgreichsten Rater, drei Spielbox-Abos und drei Spiele vom Abacus Verlag.

2 Responses to “Alea iacta est – die Würfel sind gefallen!”

  1. Anke

    Hallo Michael!
    Wann kommt denn mal die Auflösung und die Gewinner vom Würfelquiz?!
    Grüße
    Anke

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Das könnte Sie auch interessieren:
Darmstadt spielt 2012
Verlag: jhox-SPIELE
Plakate
Fotos 2012
The City