Parken

Wer nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommen kann, braucht einen Parkplatz. Im Umfeld um das Darmstadtium wird man kaum welche finden. Das Darmstadtium hat ein eigenes Parkhaus.

Auch dieses Jahr gilt:

Am Samstag gibt es für die Besucher von „Darmstadt spielt“ vergünstigte Tagestickets für die Q-Park-Tiefgaragen (darmstadtium, Schloss). Einfach das bei der Einfahrt erhaltene Ticket an der Kasse beim Kauf der Eintrittskarte abgeben und das Tagesticket (€ 10,-) kaufen. Das lohnt sich ab 5 Stunden und ist natürlich auch nutzbar, wenn Sie am Vormittag erst mal einen Einkaufsbummel durch Darmstadt gemacht haben.

Am Sonntag gibt es das günstige Tagesticket (€ 5,-) dann am Automat. Dabei unbedingt die Kultur-Taste betätigen.

 

Hinterlasse eine Antwort

Das könnte Sie auch interessieren:
Leinen los!
Vikings gone wild
EXIT - Das Spiel
Karuba - Das Kartenspiel
Wettlauf nach El Dorado