in der Otto-Berndt-Halle

Im letzten Jahr wurden über 4.100 Spiele über den Bring&Buy-Flohmarkt angeboten. Auch in diesem Jahr gibt es für Sie wieder die Möglichkeit eigene Spiele zu verkaufen oder selbst die Spiele anderer zu erwerben.

Verkauft werden können Brett- und Kartenspiele, Rollenspielmaterial, TradingCards (keine Einzelkarten) – aber keine Computerspiele und Software. Bitte nur gute und vollständige Dinge mitbringen, keinen Schrott.

Bring und Buy Flohmarkt

Hier die Verkaufsregeln im Detail:

  • Für jedes Spiel wird eine Einstellgebühr von 0,50 Euro erhoben.
  • Im Falle eines erfolgreichen Verkaufs werden zusätzlich 0,50 Euro Provision fällig.
  • Wertvollere Spiele können in einem separaten Regal ohne direkten Besucherzugang eingestellt werden. Diese Spiele werden Besuchern nur auf Anfrage gezeigt. Die Einstellgebühr beträgt hierfür 1,- Euro.
  • Die Einstellgebühr und die Verkaufsprovision werden bei Abholung der Spiele mit dem Erlös der verkauften Spiele verrechnet. Die Einstellgebühr wird auch bei Nichtverkauf erhoben und nicht erstattet.
  • Das Ausstellen geschieht auf eigene Gefahr
  • Wir übernehmen keinerlei Gewähr, auch nicht gegenüber Diebstahl oder Beschädigung (auch Nachts)
  • Wenn der Stand voll ist, werden keine Spiele mehr angenommen
  • Falls ein Spiel nicht vollständig ist oder Teile beschädigt sind, muss dies von außen SICHTBAR vermerkt sein
  • Nur angemeldete Spiele können entgegengenommen werden. Vor Ort es nur möglich wenige Spiele nachzumelden, da sonst die Kapazitäten hierfür nicht reichen.
  • Jedes zu druckende Etikett (bei nachdrucken vor Ort, Preisänderung während Darmstadt spielt!,…) kostet 0,10 Euro.

 

Ablauf:

Um als Verkäufer Spiele am Flohmarkt anzumelden, beachten Sie bitte an die folgenden Schritte:

  • Laden Sie sich die Excel-Liste herunter. BringAndBuyFlohMarkt Vorlage Excel
    Für Personen die KEIN Excel verwenden, gibt es folgende txt-Datei-Vorlage BringAndBuyFlohMarkt Vorlage Text Wenn Sie die txt-Datei nutzen, beachten Sie die unterschiedlichen Anweisungen.
  • Excel: Füllen Sie die erste Tabelle mit Ihren persönlichen Angaben aus. Wichtig: Beachten Sie, dass alle Pflichtfelder korrekt ausgefüllt sind.
    txt-Datei: Füllen Sie oberhalb der „*“-Zeile alle Ihre persönlichen Angaben aus.
  • Excel: Tragen Sie in der zweiten Tabelle alle Ihre Spiele ein. Hierbei ist sowohl der Spielename, als auch der Preis ein Pflichtfeld. Sollten Sie ein Spiel in den gesicherten Bereich legen lassen wollen (siehe Anmerkungen unten), schreiben Sie in die entsprechende Spalte ein „Ja“
    txt-Datei: Schreiben Sie unterhalb der Sterne-Zeile alle Ihre Spiele in eine eigene Zeile! Jede Zeile beginnt mit dem Spielnamen. Anschließend kommt ein Semikolon, gefolgt vom Preis ohne Währungseinheit. Anschließend muss noch ein Semikolon folgen. Möchten Sie das Spiel in gesicherten Bereich einstellen, so schreiben Sie an das Ende der Zeile noch Ja.
    Beispiel:
    Spiel des Lebens;2,50;
    Mensch ärgere dich nicht;2,75;Ja
 

Wichtig (gilt für beide Arten!): Jeder Verkäufer kann jeweils nur ein Spiel mit exakt gleichen Namen einstellen. Also sollte ein Verkäufer zwei Spiele mit identischem Namen verkaufen wollen, so muss er z.B. einem den Zusatz „(2)“ geben.

  • Speichern Sie die Excel-Liste (bzw. txt-Datei) und schicken Sie diese an flohmarkt@darmstadt-spielt.de
  • Sie erhalten innerhalb von maximal zwei Tagen (in der Regel nach wenigen Minuten) eine Antwort mit einem Anschreiben und einer Vorlage für die Etiketten Ihrer Spiele. Bei der Nutzung der txt-Datei kann diese bis zu 7 Tagen dauern.
  • In dem Anschreiben finden Sie eine Liste Ihrer bisher angemeldeten Spiele. Kontrollieren Sie diese bitte. Sollte es zu Unstimmigkeiten kommen, so schreiben Sie bitte auch an flohmarkt@darmstadt-spielt.de.
  • Sie haben nun die Möglichkeit die geschickten Etiketten für Ihre Spiele selbst zu drucken (unbedingt das PDF in DIN A4 drucken!). Bitte beachten Sie hier die im Anschreiben angegebenen Maße, damit die Etiketten auch von den Scannern lesbar sind! Bringen Sie diese einfach mit einem Klebestreifen (z.B. Tesa-Film) auf dem Spiel an. Bekleben Sie aber den Strichcode hierbei nicht. Als zusätzliche Variante können Sie sich die Etiketten auch vor Ort gegen einen kleinen Aufpreis (0,10 € pro Etikett) ausdrucken lassen und diese dann vor Ort auf den Spielen aufbringen.

Soweit die Vorbereitungen.

Bring & Buy-Flohmarkt

Organisiert wird der Flohmarkt vom BDKJ Darmstadt. Der Flohmarkt findet dieses Jahr in der Otto-Berndt-Halle statt.

Die Otto-Berndt-Halle ist über einen kurzen Fußweg (nicht überdacht!) vom Darmstadtium aus erreichbar und wird gut ausgeschildert sein. Für Verkäufer mit mehr als 50 Spielen besteht die Möglichkeit in der Zeit zwischen 10:30 und 11:30 Uhr direkt mit dem Auto vorzufahren. Dieses muss aber mit einer seperaten Mail rechtzeitig abgesprochen werden!

Abgabe Samstag zwischen 10:30 Uhr und 13:00 Uhr
Abholung Sonntag bis spätestens 18:00 Uhr
Verkaufszeiten Samstag 13:00 – 21:30 Uhr und Sonntag 13:00 – 18:00 Uhr

Sollten Sie noch Probleme haben oder noch Ihre Etiketten benötigen, so wenden Sie sich bitte zuerst an den Service-Schalter des Flohmarktes neben den Flohmarkt-Kassen.

Haben Sie alle Etiketten auf Ihre Spiele aufgebracht, so bringen Sie Ihre Spiele direkt an eine Flohmarkt-Kasse. Hier werden Ihre Spiele gescannt und im System als gebracht erfasst. Zusätzlich wird hier auch gewährleistet, dass alle Ihre gedruckten Barcodes lesbar sind.

Wenn alle Ihre Spiele im System erfasst wurden, können Sie Ihre Spiele auf den entsprechenden Verkaufstischen platzieren. Um den Verkauf und die Abrechnung kümmern wir uns dann. Sie können die Spiele auch gerne beide Tage bei uns lassen (also Samstag bringen, Sonntag abholen)

Sie müssen dann lediglich Ihre Spiele im Verlauf von Darmstadt Spielt wieder abholen, spätestens am Sonntag um 18 Uhr  Hierfür lassen Sie sich am Service-Schalter eine Liste all Ihrer Spiele mit dem entsprechenden Status (verkauft, noch auf dem Tisch…) ausdrucken. Anhand dieser Liste suchen Sie nun Ihre restlichen Spiele von den Tischen. Mit diesen Spielen und der gedruckten Liste gehen Sie dann an eine Flohmarkt-Kasse, wo dann alles mit Ihnen abgerechnet wird.

Wichtig ist, dass Sie alle Ihre Spiele bis zum Ende von Darmstadt Spielt auch abgeholt haben. Beachten Sie hierbei bitte auch, dass gerade zum Ende Wartezeiten zur Abrechnung entstehen können. Spiele, die zum Veranstaltungsschluss nicht abgeholt worden sind, gehen in den Besitz des Spielekreis Darmstadt e.V. über.

Sollte es Fragen zu dem Thema Flohmarkt geben, so schreiben Sie uns am besten eine E-Mail an flohmarkt@darmstadt-spielt.de. Wir versuchen diese Anfragen innerhalb von 2 Tagen zu beantworten.

  • Hinweis: Abgabe der Spiele am Samstag ab 10:30 Uhr!
  • Die gesamte Veranstaltung ist eintrittspflichtig, das gilt auch für den Flohmarkt.

Wir freuen uns schon auf Eure Angebote, je mehr desto besser.