Hessens großes Familienspielefest zum 24. Mal am 17. und 18. Nov. 2018 im Wissenschafts- und Kongresszentrum darmstadtium

Das 24. Spielefest „Darmstadt spielt“ findet wieder im darmstadtium statt. Hauptbestandteil ist natürlich wie gewohnt die kostenlose Spieleausleihe mit über 1000 Spielen.  Außerdem gibt es Turniere, Erklärrunden, Verlagsstände, Händler, einen Spieleflohmarkt.

Programm:
  • Turniere
  • Auftakt der Wintersaison des BDKJ Kinderspieletest
  • Tombola

Fortgesetzt wird auch in diesem Jahr wieder der Spielmarkt Rhein-Main. Der Spielmarkt will nicht nur Erziehern und Pädagogen, sondern allen interessierten Besuchern, ein bewegendes Angebot im spielpädogischen Bereich bieten. Dazu gibt es Informationen im Foyer des darmstadtiums und zahlreiche  Workshops zum aktiven Mitmachen.

Für das leibliche Wohl in den Spielpausen ist ebenfalls gesorgt. (Das Mitbringen eigener Speisen und Getränke ist leider nicht gestattet.)

Öffnungszeiten:

  • Samstag, 17.11.18 13-22 Uhr
  • Sonntag, 18.11.18 13-19 Uhr

Eintritt: Erwachsene 5,- Euro, Kinder, Jugendliche und Inhaber der Juleica haben freien Eintritt! (Kinder unter 10 Jahren nur in Begleitung).

Eine detaillierte Wegbeschreibung zur Anreise finden Sie auf den Seiten des Darmstadtiums.

Infos zum Parken.

(mehr …)

Der Spielmarkt will nicht nur Erziehern und Pädagogen in Kindertagesstätten, Familienzentren, Schulen, Jugendzentren, sondern allen interessierten Besuchern, ein bewegendes Angebot im spielpädogischen Bereich bieten. Dazu gibt es für die praktische spielpädagogische Arbeit  mit Kindern, Jugendlichen und Familien Informationen im Foyer des darmstadtiums und zahlreiche  Workshops zum aktiven Mitmachen.

Das Workshop-Programm für 2018 ist wieder mit insgesamt 45 Workshops online und man kann sich ab sofort anmelden. Eine Voranmeldung sichert einen Platz (und wir kennen auch schon mal die Nachfrage), eine spontane Teilnahme ist bei vorher nicht ausgebuchten Workshops aber auf jeden Fall auch möglich. Die Voranmeldung ist bis zum 15.11.2018 möglich, danach noch direkt beim Spielmarkt an den aushängenden Listen neben der Treppe.

Die Teilnahme an Workshops ist nur mit Eintrittskarte für „Darmstadt spielt“ möglich.

Es ist ein buntes Programm mit vielen unterschiedlichen Facetten, das hoffentlich wieder Viele anspricht.

Hier geht’s zur Liste: Workshop-Liste

SpieleausleiheWir benötigen noch dringend Hilfe vor allem an der Ausleihe. Wer hilft uns noch?

 

Das Spielefest ist nur durchführbar, wenn viele mithlefen. An der Ausleihe, als Erklärbär und manches auch eher im Hintergrund wie Auf- oder Abbau. Wir brauchen Eure Hilfe während der Öffnungszeiten für folgende Stationen:

  • Spieleausleihe (Spiele ausgeben und annehmen)
  • Farbbasar
  • Erklärbären (ausgewählte Spiele den Besuchern erklären)
  • Einlasskontrolle

(mehr …)

Egal ob sie schon dutzende Spiele veröffentlicht haben oder sogar schon Preise gewonnen haben oder ob der Prototyp des neuen Spiels das allererste ist: Wir geben Spieleautoren ein Forum. Wir stellen Euch in Bereich der Erklärbären einen Tisch mit Stühlen zur Verfügung. Dort könnt Ihr mit den Besuchern Eure Spiele testen. Wir kündigen Euer kommen hier auch gerne an.

Bitte über das Kontaktformular anmelden.

Das war wohl die häufigste Frage am Samstag- und Sonntagnachmittag im darmstadtium. Insbesondere am Samstag war es in diesem Jahr mit über 3100 Besuchern noch mal voller als im letzten Jahr, was uns insgesamt einen neuen Besucherrekord von über 6000 Besuchern bescherte. Wir freuen uns, dass unser Spielefest so gut ankommt.

Das alles möglich gemacht haben ca. 200 Helfer vom Spielekreis Darmstadt, dem BDKJ Darmstadt, dem Verein Ehrenamt für Darmstadt und das Team des Darmstadtiums sowie auch auswärtige Spielfreunde, die wieder mitgeholfen haben.

Unser Dank geht natürlich auch an unsere Sponsoren und Aussteller, darunter viele Spieleverlage, die erst durch die vielen Spiele die Ausleihe möglich machen.

Eine Rekordbeteiligung beim Bring&Buy-Flohmarkt schien sich für die Zuschauer schon am Samstagvormittag anzubahnen. Lange Schlangen von Verkäufern brachten Spiele zum Verkauf. Das neue datenbankgestützte System hat sich durchaus bewährt.

Auch in diesem Jahr wurden die Workshops wieder gut besucht und brachten manchen Besucher in Bewegung. Und im 3. Stock wurden bei vielen Turnieren wieder um Preise und Finalteilnahmen gespielt.

Und nun zur Presseschau:

Der Hessische Rundfunk produzierte einen längeren Beitrag für die Hessenschau: Video ab Minute 24

Darmstädter Echo:  Über 6000 Liebhaber von Brett- und Gesellschaftsspielen vergnügen sich im Darmstadtium

Frankfurter Rundschau: Spielefest in Darmstadt

Darmstädter Tagblatt: An die Würfel… fertig… spielt!

 

Im nächsten Jahr findet Darmstadt spielt am 17.+18. November 2018 statt.