25 Jahre Darmstadt spielt!

So langsam sollten wir uns an den großen Andrang bei unserem Spielefest ja gewöhnt haben, es ist aber immer wieder fantastisch, wie viele Leute sich für Spiele begeistern lassen. 7300 Besucher an zwei Tagen drängten sich an der Ausleihe und im Flohmarkt. Ansonsten machte sich die Hinzunahme der Otto-Berndt-Halle bemerkbar: Kaum jemand war auf der Suche nach einem freien Spieltisch. Haben wir dadurch ja in vier Bereichen zusätzliche Spieltische zur Verfügung stellen können. Ein Dank an die Helfer des BDKJ, die 50 Biertisch-Garnituren herbeigeschafft, auf- und wieder abgebaut haben.

Wir haben uns über die rege Teilnahme bei unseren Jubiläumsaktionen sehr gefreut. Die Gewinner von Reisen ins Ravensburger Spieleland sicher noch mehr. Klaus Teuber signierte das Catan-Szenario-Puzzle Rhein-Main-Neckar, das sehr gefragt war. Trotzdem haben wir noch einige übrig, die man auch weiterhin über den Spielekreis Darmstadt erhalten kann.

Das Experiment eine Veranstaltung in zwei Hallen ist durchaus gelungen. Beim Bring&Buy-Flohmarkt wurden fast 4800 Spiele angeboten. Die Halle bot für diese Menge Spiele deutlich mehr Platz. Trotzdem musste der Zugang zum Flohmarkt teilweise wegen des Andrangs vorübergehend beschränkt werden.

Wir danken allen Sponsoren und Ausstellern, die uns bei der Veranstaltung unterstützen bzw. daran teilnehmen.

Unser besonderer Dank geht wie immer an die über 250 ehrenamtlichen Helfer vom BDKJ Darmstadt, dem Spielekreis Darmstadt e.V., dem Verein Ehrenamt für Darmstadt sowie dem Team des Darmstadtiums und der Otto-Berndt-Halle.

Eine kleine Presseschau

Darmstadt spielt wieder am 21.+22.11.2020

Hinterlasse eine Antwort

Das könnte Sie auch interessieren:
Kakerlacula
Werwörter
Just One
Mutabo
Tal der Wikinger