Darmstadt spielt 2018

Hessens großes Familienspielefest zum 24. Mal am 17. und 18. Nov. 2018 im Wissenschafts- und Kongresszentrum darmstadtium

Das 24. Spielefest „Darmstadt spielt“ findet wieder im darmstadtium statt. Hauptbestandteil ist natürlich wie gewohnt die kostenlose Spieleausleihe mit über 1000 Spielen.  Außerdem gibt es Turniere, Erklärrunden, Verlagsstände, Händler, einen Spieleflohmarkt.

Programm:
  • Turniere
  • Auftakt der Wintersaison des BDKJ Kinderspieletest
  • Mit Spieleautoren Prototypen testen
  • Tombola

Fortgesetzt wird auch in diesem Jahr wieder der Spielmarkt Rhein-Main. Der Spielmarkt will nicht nur Erziehern und Pädagogen, sondern allen interessierten Besuchern, ein bewegendes Angebot im spielpädogischen Bereich bieten. Dazu gibt es Informationen im Foyer des darmstadtiums und zahlreiche  Workshops zum aktiven Mitmachen.

Für das leibliche Wohl in den Spielpausen ist ebenfalls gesorgt. (Das Mitbringen eigener Speisen und Getränke ist leider nicht gestattet.)

Wer? Was? Wann? Wo?
Wer? Was? Wann? Wo?

Öffnungszeiten:

  • Samstag, 17.11.18 13-22 Uhr
  • Sonntag, 18.11.18 13-19 Uhr

Eintritt: Erwachsene 5,- Euro, Kinder, Jugendliche und Inhaber der Juleica haben freien Eintritt! (Kinder unter 10 Jahren nur in Begleitung).

 

Eine detaillierte Wegbeschreibung zur Anreise finden Sie auf den Seiten des Darmstadtiums.

Infos zum Parken.

Einige Hinweise zur Beachtung:

 

  • Die gesamte Veranstaltung ist eintrittspflichtig. In den letzten Jahren ist auch das Angebot im Foyer durch die ständige Vergrößerung des Flohmarktes und zahlreiche Aussteller und Verlagsstände immer attraktiver geworden. Wir finden, das sollte Ihnen das Eintrittsgeld wert sein. Aus diesem Grund wird der direkte Zugang aus der Tiefgarage geschlossen. Wenn Sie die Tiefgarage benutzen, können Sie das seitliche Treppenhaus mit Aufzug an der Alexanderstrasse benutzen.

 

  • Die Teilnahme beim Farbbasar ist nicht mehr im Eintrittspreis enthalten. Die Kartensätze können für 50 Cent pro Kartensatz im Foyer vor dem großen Saal erworben werden. Wie gewohnt gibt es wieder zahlreiche Spielepreise zu gewinnen. Der Erlös fließt in die Jugendarbeit des BDKJ.

 

  • Mit dem Betreten der Veranstaltung willigt der Besucher in die unentgeltliche Verwendung seines Bildnisses und seiner Stimme für Fotografien, Live-Übertragungen, Sendungen und/ oder Aufzeichnungen von Bild und/ oder Ton, die vom Veranstalter oder dessen Beauftragten in Zusammenhang mit der Veranstaltung erstellt werden, sowie deren anschließenden Verwertung in allen gegenwärtigen und zukünftigen Medien (wie insbesondere in Form von Ton und Bildträgern, via Print, sowie der digitalen Verbreitung, z.B. über das Internet) ein.

 

12 Responses to “Darmstadt spielt 2018”

  1. Kornelia Geier

    Hallo, ich finde es schade, dass Flohmarkt und turniere fast gleichzeitig stattfinden. Man hat kaum Gelegenheit, sich den flohmarkt anzugucken, wenn man zb. am Siedler turniere teilnimmt. Vielleicht könnte man das ändern.

    Antworten
    • Spielekreis

      Hallo, der Flohmarkt ist während der gesamten Veranstaltung parallel zu allen anderen Angeboten. Zugegeben, das Catan-Turnier fängt früh an, es ist aber auch sehr zeitaufwendig.

      Antworten
  2. Susanne K.

    Lieber Darmstadt-spielt Team, eine organisatorische Frage: wenn es keinen Zugang zum Foyer durch die Tiefgarage mehr gibt, kann man dann über den Haupteingang nach Zahlung des Eintritts trotzdem schon vor 13 Uhr ins Foyer (und der 1. Stock öffnet ab 13 Uhr, wie bisher auch) oder ist grundsätzlich der Zugang ins Gebäude erst ab 13 Uhr möglich? Wenn man erst ab 13 Uhr ins Gebäude käme, ist ein Turnierbeginn um 13:30 Uhr sportlich. Ich habe die Schlange schon vom 1. Stock, die Treppe runter, quer durchs Foyer bis auf die Straße stehen sehen. Ihr seht, die (verständliche) Neuerung wirft Fragen auf. So stelle ich mich darauf ein, morgen eine Stunde vor der Tür zu stehen;-). Aber egal wie, ich freue mich auf Euch!

    Antworten
    • Spielekreis

      Hallo Susanne,
      zugegeben, das könnte schwierig werden, wäre es in den letzten Jahren aber auch, denn auch da war für die Teilnahme an einem Turnier ein Eintrittsbändchen erforderlich. Aber etwas Entwarnung können wir geben: die Kassen sind ab 10 Uhr geöffnet. Man kann also früh kommen, sich ein Bändchen holen und dann später an der Schlange vorbei reingehen.

      Antworten
      • Susanne K.

        Liebes Darmstadt-spielt-Team,
        danke für die Info. Es ist prima, dass man die Bändchen schon vor 13 Uhr kaufen kann. Das beruhigt mich *schweißvonderStirnwisch*. In 2017 haben wir erstmalig die Bändchen auch schon vor 13 Uhr kaufen können. Allerdings konnten wir da noch im Foyer spielen, bis die Pforten im 1. Stock geöffnet wurden. Diesmal müssen wir wohl vor der Tür warten. Aber das werden wir überstehen. Bis morgen.

        Antworten
        • Susanne K.

          Liebes Darmstadt-spielt-Team,
          Euer Tipp, das Ticket früher zu kaufen, war Gold wert. Wir waren noch in der Fußgängerzone unterwegs (weil wir nicht solange vor der Tür warten wollten) und sind ganz entspannt um 13:15 Uhr zu den Turnierflächen gelaufen. Wir hatten viel Spaß und freuen uns schon auf das nächste Jahr (da kommen wir vielleicht sogar noch früher). Klar war es voll, aber das zeigt, dass die Veranstaltung gelungen ist. LG Susanne

          Antworten
  3. Susanne

    Hallo!
    Müssen Freiwilligendienst-Leistende (FSJ) oder Studenten Eintritt zahlen?
    Viele Grüße

    Antworten
  4. Seppel

    Hi DS-Team,
    es war wieder richtig geil, fast!!! Bitte organisiert mehr Tische und Stühle. Ich habe mittendrin mal EINE STUNDE einen Tisch gesucht – zu viert ausgeschwärmt. Es wird jedes Jahr schlimmer.
    Ansonsten bin ich von eurem Konzept sehr begeistert.

    Antworten
    • Spielekreis

      Vielen Dank, dass es Dir wieder gut gefallen hat. Das Tischproblem ist nicht wirklich neu, wir sind dran, da eine Lösung zu finden.

      Antworten
    • Spielekreis

      Steht aber schon seit Wochen hier auf der Webseite. Mehr können wir nicht machen. Und am Samstag stand es auch bei der Kasse auf dem Schild mit dem Eintrittspreis.

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Das könnte Sie auch interessieren:
Die rote Kralle
Salamamba
Der große Erklärbär 2018
Hexenhaus
Samstag ist Andor-Tag mit Gewinnspiel