Wow, was für ein Wochenende!

spectrum_panorama600

Es war ein tolles Jubiläums-Spielefest. Das Darmstadtium war diesmal bis unter das Dach mit begeistert spielenden Menschen gefüllt. Einen neuen Besucherrekord gab es auch wieder: über 5000 Besucher aller Altersgruppen fanden den Weg ins darmstadtium.

Zufrieden waren auch die anwesenden Aussteller und Workshopleiter. Um nur einen zu zitieren: „War das erste Mal bei „Darmstadt spielt“ und schwer beeindruckt! Tolle Räumlichkeiten,  super Organisation! … Würde auf alle Fälle gerne wiederkommen.“ Das kann man gerne, und zwar am 21.+22.11.2015.

Aber erst noch mal zum aktuellen Spielefest. Rekorde gab es auch beim Bring&Buy-Flohmarkt, wo noch nie soviele Spiele im Angebot waren und bestimmt auch ihre Käufer fanden. Das 32.000-Teile-Riesenpuzzle wurde von vielen Puzzle-Begeisterten in nur knapp 13 Stunden zusammengesetzt.

Eine Rekordzahl war auch die Zahl unserer Helfer vom Spielekreis Darmstadt, dem BDKJ Darmstadt, dem Verein Ehrenamt für Darmstadt und vielen Auswärtigen Spielefreunden. Vielen Dank an Euch, und auch an alle Sponsoren, Aussteller, Workshopleiter und dem Team des darmstadtiums. Ohne Euch wäre so ein tolles Spielefest nicht zu machen.

Das Darmstädter Echo titelt heute auf dem Titelblatt und im Südhessen-Teil: Darmstädter Spielemesse mit Rekordbesuch – Familienspiele werden immer beliebter.

Turnierergebnisse

Gewinner Farbbasar

Bildergalerie

Hinterlasse eine Antwort

Das könnte Sie auch interessieren:
Concept
Spieleautoren anwesend
Heckmeck WM 2015
Händler: Puzzle-Shop
Spielmarkt: Art of Poi