Switch & Signal

Switch & Signal

Der Autor wollte das Gefühl, eine Modelleisenbahn zu steuern, auf einen Spielplan bringen. Das ist ihm mit diesem kooperativen Spiel gut gelungen. Die Aufgabe besteht darin, mehrere Züge so durch Europa zu steuern, dass sie in bestimmten Städten Waren aufnehmen und diese nach Marseille bringen. Welche und wie viele Züge fahren, bestimmt ein Kartenstapel. Die Reihenfolge liegt immerhin in der Hand der Spieler. Die Geschwindigkeit der unterschiedlich schnellen Züge wird mittels Würfeln bestimmt. Bevor die Züge fahren, müssen die Spieler In ihren Zügen die Weichen (Switch) und Signale so stellen, dass es möglichst zu keinen Kollisionen kommt und der Warentransport sicher gestellt ist. Allerdings hat man da auch keine ganz freie Hand, denn Aktionskarten geben die Möglichkeiten vor. Da kann es schon mal vorkommen, dass man gerade keine Weiche stellen muss, die unbedingt umgestellt werden sollte. Zu viele Fehler sollte man sich nicht erlauben, denn das führt zu Zeitstrafen. Immerhin darf man dreimal in einer Partie einen Helfer für bestimmte Situationen einsetzen. Ist der Zugkartenstapel aufgebraucht, endet die Partie. Für Abwechslung ist auch gesorgt: erfahrenere Spieler losen die Startorte der Züge aus oder erschweren die Aufgabe durch reduzieren der Fahranweisungskarten für die Züge. Auf der Rückseite des Spielplans ist außerdem eine Nordamerika-Karte auf der die Waren nach New York und San Francisco gebracht werden müssen.(mb)

Darmstadt spielt 2021

Zum 26. Mal Hessens größtes Familienspielefest am 20.+21. Nov. 2021 im Wissenschafts- und Kongresszentrum darmstadtium

Nachdem es im letzten Jahr leider nicht geklappt hat, soll das 26. Spielefest „Darmstadt spielt“ wieder im darmstadtium stattfinden. Hauptbestandteil ist auf jeden Fall wie gewohnt die kostenlose Spieleausleihe mit über 1000 Spielen und vielen Neuheiten.  

Zusammen mit dem Kongresszentrum und den Behörden haben wir ein Hygienekonzept erarbeitet, dessen zentrales Element die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet) ist und somit eine sichere Veranstaltung ermöglicht, wenn sich alle an die Spielregeln halten.

Reserviert Euch Euren Tisch!

Familien oder Gruppen können für 4 Stunden einen Spieletisch reservieren. Insgesamt stehen über 200 Tische für 4-6 Personen zur Verfügung. An beiden Tagen wird es je ein frühes Zeitfenster (Samstag ab 11:30 Uhr, Sonntag ab 11 Uhr) und ein spätes Zeitfenster (Samstag ab 16:00 Uhr, Sonntab ab 15:30 Uhr) geben.

Eintrittspreise:

4er Tisch€ 24,-bis zu 2 Kinder* Ermäßigung € 3,-/Kind
5er Tisch€ 30,-bis zu 3 Kinder* Ermäßigung € 3,-/Kind
6er Tisch€ 36,-bis zu 4 Kinder* Ermäßigung € 3,-/Kind
* Kinder bis zu 17 Jahre

Tickets wird es demnächst Online oder bei den üblichen Vorverkaufsstellen geben.

Das Programm nimmt langsam Konturen an:

  • eine große Tombola mit vielen Spielen
  • Spieleverlage stellen Ihre Spiele vor
  • Verkaufsstände
  • Erklärbär kommt mit zum Tisch
  • die Rückkehr des Backsteins
  • natürlich auch wieder das kostenlose Infoheft mit vielen Spielevorstellungen.

Catan Länderszenario-Puzzle

Catan Länderszenario-Puzzle Rhein-Main-Neckar

Aus Anlaß unseres 25jährigen Jubiläums haben wir 2019 etwas Besonderes veröffentlicht.

Eine Catan-Hessen-Landkarte gab es schon, aber als wir Klaus Teuber, den Autor von Catan, die Idee vorstellten, ein Catan-Puzzle zu veröffentlichen, sagte er spontan zu und entwarf uns das Länderszenario Rhein-Main-Neckar. Jetzt kann von Wiesbaden bis Eberbach und von Hanau bis Ludwigshafen mit Darmstadt in der Mitte gesiedelt werden.

Doch vorher dürft Ihr erst einmal das 1000-Teile-Puzzle zusammensetzen, ist es geschafft, bleibt es auf dem Tisch und es wird gewürfelt, getauscht und gesiedelt.

Das Puzzle gibt es exklusiv in limitierter Auflage nur bei uns. Wir haben noch Exemplare übrig. Man kann sie über unseren Online-Shop oder direkt bei „Darmstadt spielt“ erwerben.

Flohmarkt 2021

Der Flohmarkt gehört sicher zu den attraktivsten Teilen von Darmstadt spielt. Leider läßt sich der Bring&Buy-Flohmarkt nicht mit den geforderten Abstandsregeln vereinbaren, so daß wir in diesem Jahr darauf verzichten müssen.

Das ist die Stunde der traditionellen Flohmarktstände. Wir haben Platz für einige wenige Stände. Wir nehmen ab sofort Anmeldungen für einen Flohmarktstand an.

Dragomino

Dragomino

Kinderspiel des Jahres 2021

 

Welches Kind will nicht Drachenforscher werden? Das geht in diesem Spiel ganz leicht. Jedes Kind startet die eigene Insel mit einem Startstein. In jeder Runde werden vier Dominosteine mit Landschaften ausgelegt. Reihum nimmt man einen und legt ihn an die eigene Insel an. Der muss nicht unbedingt passen, aber für jede passende Landschaft darf man sich ein Drachenei nehmen. Befindet sich darin ein Drachenbaby? Prima, das gibt einen Siegpunkt. Kein Baby? Als kleinen Ausgleich darf man dafür in der nächsten Runde anfangen. Durch Vereinfachung haben die Autoren aus dem Spiel des Jahres 2017 „Kingdomino“ ein Spiel für die Kleinen geschaffen. Grundschulkinder nutzen schon mal aus, dass die Drachenbabys in den Eiern der Landschaften verschieden wahrscheinlich sind. (mb)

MicroMacro: Crime City

Spiel des Jahres 2021

 

In Crime City ist das Verbrechen überall. Morde, Banküberfälle oder vermisste Babys sind unter den 16+ Fällen, die von den Hobbydetektiven, also den Mitspielern, gemeinsam zu lösen sind. Der erste Fall „Wer hat den Burger-Verkäufer ermordet?“ kann man schon auf dem Schachteldeckel lösen. Darauf ist ein Ausschnitt des Wimmelbildes abgebildet, das den Kern des Spiels darstellt. Und das ist einfach genial: Auf dem 75x110cm großen Wimmelbild von Crime City sind die ganzen Kriminalfälle versteckt. Durch gemeinsames Suchen nach Hinweisen kann man sie lösen. Profis reicht dafür ein kurzer Hinweis auf den Fall, ansonsten helfen die dem Spiel beiliegenden Fragenkarten, mit denen man sich nach und nach der Lösung eines Falls nähert. Das Spiel hat einen sehr hohen Aufforderungscharakter, die beiliegende Lupe ist allerdings manchmal von Vorteil, wenn alle sich über den großen Plan beugen und sofort nach den versteckten Hinweisen suchen. Gut ist auch, dass man auf Farbe verzichtet hat, sonst wäre Crime City wahrscheinlich noch verwirrender. Das innovative Spielkonzept wurde gerade in Frankreich mit dem „As d’Or“ ausgezeichnet, das „Goldene As“ entspricht dem französischen Spiel des Jahres. Dass dies nicht der einzige Preis blieb, dafür sorgte die Jury Spiel des Jahres. (mb)

Doublehead Kids

Doublehead Kids

Was machen Doppelkopfbegeisterte Eltern, die ihrem Nachwuchs das Spiel beibringen wollen? Aber nicht nur für Kinder ist der Einstieg in das beliebte Kartenspiel nicht einfach. Der Spielpartner ist erst mal unbekannt, es gibt eine ungewöhnliche Trumpffolge, bestimmte Karten wie Fuchs oder Karlchen spielen eine Sonderrolle. Welche Karte zählt wieviele Punkte? Ziemlich viele Informationen, die man ja schon in der ersten Spielrunde beachten sollte.

Familie Trojan ging das Problem auf ihre Weise an und nach dem Vorbild vieler anderer traditioneller Kartenspiele, die in verschiedenen Varianten schon erschienen sind, schufen sie ein Kartenspiel mit einem eigenen Kartenbild. Mit kindgerechten Motiven gibt es z.B. Prinz und Prinzessin, die die Partnerschaft anzeigen. Alle Trümpfe zeigen eine Krone und die Rangfolge lässt sich direkt mit einem Zahlenwert von 20 bis zur 1 runter ablesen. Auch der Punktwert und evtl. Sonderpunkte für den Fuchs sind direkt auf der Spielkarte ablesbar. Damit wird der Einstieg wesentlich erleichtert, man muss nur noch wissen, dass es jede Karte zweimal gibt und wieviele aus jeder Farbe.

Die Regeln stimmen mit den am weitesten verbreiteten Doppelkopfregeln überein. Über Kickstarter wurden schon zwei Auflagen finanziert, inzwischen kann man das Spiel aber auch so bestellen. (mb)

Root

Root

Preisträger innoSPIEL 2020

Root ist ein Spiel über niedliche Tiere im Wald. Nur, dass diese Tiere um die Vor- herrschaft im Wald kämpfen. Die Katzen wollen ihn industriell ausbeuten, die Vö- gel wollen ihre angestammte Herrschaft zurück, eine Allianz plant die Revolution gegen die bestehenden Verhältnisse und der Vagabund versucht, alle gegeneinan- der auszuspielen und als Sieger aus dem Streit hervorzugehen. Das Spiel wurde mit dem Preis „innoSPIEL 2020“ ausge- zeichnet. Aus der Begründung der Jury: „Jeder Spieler verfolgt bei Root ein eige- nes Ziel, hat eigene Spielregeln, nutzt identisches Spielmaterial auf jeweils spe- zielle Weise und interagiert auf unter- schiedliche Art mit den Mitspielern. Diese völlig unterschiedlichen Spielweisen der einzelnen Fraktionen, die dennoch ein harmonisches Ganzes und ein perfektes Spielgefühl ergeben, hat es auf dem Spieltisch noch nie gegeben.“

Paleo

Kennerspiel des Jahres 2021

 

In grauer Vorzeit, als Faustkeile und Speer noch zur Jagd benutzt wurden, gab es viele Herausforderungen, und Gefahren lauerten hinter jeder Ecke. Ein Gang durch die Dornenhecke ging meist glimpflich aus. Wenn aber ein Bär im erwarteten Unterschlupf für die Nacht lauert, ist die ganze Gemeinschaft gefordert.

Zwei bis vier Gruppen unserer Vorfahren sind unterwegs, Mammuts zu jagen, den Stamm mit Nahrung und Schutz zu versorgen. In jeder Mission gibt es Aufgaben, die erledigt werden müssen, damit alle überleben und gewinnen. Gesteuert wird alles über einen Kartenstapel, der zunächst unbekannt, erforscht werden muss, um sich dann für spätere Runden, richtig auszurüsten und die Mission zum Erfolg zu bringen. Anhand der Rückseiten der Karten kann man erkennen, was so auf einen zukommt. Im Gebirge Steine und Felle, im Wald Nahrung und Holz für Zelte und Speere. Zuhause können aus Fellen und Holz Zelte gebaut werden und einiges andere als Ausrüstung. Träume und Ideen sorgen für den Fortschritt des kleinen Stamms. Manche Karte entpuppt sich als Falle, wogegen eine als gefährlich markierte Karte durchaus auch mal von Vorteil sein kann. Schafft es eine Gruppe nicht alleine, muss man zusammenarbeiten, nur so kann man ein mächtiges Mammut erlegen. Gemeinsam muss man die gesamte Aufgabe angehen, schon bei der Auswahl der zu spielenden Karten sollte man sich absprechen, welche Aktionen danach in welcher Reihenfolge ausgeführt werden ebenso. Paleo ist nicht trivial aber mit gutem Gedächtnis und guter Koordination doch zu gewinnen. Für Abwechslung sorgen 10 Module die beliebig kombiniert werden können. Für Liebhaber von kooperativen Spielen ein Muss.(mb)

Darmstadt spielt daheim

27. Nov. 2020 – 9. Jan. 2021
im Luisencenter

Die Corona-Pandemie hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht. Aufgrund steigender Infektionszahlen wurde die Genehmigung für das Spielefest von der Stadt Darmstadt widerrufen.

Natürlich sollen Sie trotzdem die Möglichkeit bekommen, viele neue Spiele kennenzulernen und diese ausgiebig zu spielen.

Kostenlose Spieleausleihe

Das Luisencenter stellt uns einen Laden im Erdgeschoß Eingang Wilhelminenstrasse zur Verfügung, in dem wir eine kostenlose Spieleausleihe organisieren. Alle Spiele, die bei „Darmstadt spielt“ in der Ausleihe sind, stehen auch dort zur Verfügung: aktuelle Neuheiten, beliebte Spiele der letzten Jahre und moderne Klassiker.

ÖffnungszeitenUhrzeit
Dienstag15 – 18 Uhr
Freitag15 – 18 Uhr
Samstag12 – 16 Uhr

Der Lockdown kommt

Da wir voraussichtlich während des kommenden Lockdown ebenfalls schließen müssen, gilt folgende Regelung: Wer Spiele ab dem 11.12.20 ausgeliehen hat, darf diese bis zum Ende des Lockdown (oder ggf. einer Rückrufaktion) gebührenfrei behalten.

Vorerst letzte Ausleihmöglichkeit:
Dienstag, 15.12.20 von 15 – 20 Uhr verlängert!

Und außerdem:

  • eine Tombola mit vielen Spielen als Gewinne
  • das kostenlose Infoheft Darmstadt spielt
  • Catan #WirBleibenZuHause gegen Spende
  • Catan-Länderszenario Puzzle Rhein-Main 1000 Teile zusammen mit
  • einer großen Tasche für den Spieletransport für € 10,-

BDKJ Fotoaktion

Am Startwochenende 28. + 29. November veranstaltete der BDKJ eine Fotoaktion. Auf den Bildern wird gezeigt, wie daheim gespielt wird. Zur Bildergalerie

Ausleihekatalog online

Ungefähr 1000 Spiele haben wir im Luisencenter in der Ausleihe. Erstmals gibt es darüber auch einen Online-Katalog zum Suchen. Zum Online-Katalog

Regeln und Anmelden…

(mehr …)