My City

  • Typ: Legacyspiel, Legespiel
  • Autor: Reiner Knizia
  • Verlag: Kosmos
  • Spieler: 2-4 Spieler
  • Alter: ab 10 Jahre

Nominiert zum Spiel des Jahres 2020

 

Immer wieder dieselbe Stadt zusammen puzzeln? Wird das nicht langweilig? Könnte schon sein, aber nicht bei My City. Denn bei diesem Spiel kommen mit jeder Partie immer wieder neue Regeln und neues Spielmaterialien hinzu. Es beginnt zunächst ganz einfach: Ein Fluss schlängelt sich zwischen Berg- und Waldland durch ein Tal. Dort wird jeder Spieler auf seinem eigenen Spielplan seine Stadt entstehen lassen. Dazu hat jeder einen identischen Satz von drei mal acht Gebäuden, die unterschiedlich geformt sind. Nacheinander werden Karten aufgedeckt, die angeben, welches Gebäude angelegt werden muss. Gebäude müssen immer angrenzend an vorhandene Gebäude gelegt werden, dürfen den Fluß nicht kreuzen und auch Wald und Gebirge sind tabu. Wer nicht mehr anlegen kann, muss aussteigen oder Minuspunkte in Kauf nehmen. Nach 20-30 Minuten sind die Städte fertig und es erfolgt die Punktwertung.

Danach verändert sich das Spiel. Der Ausgang der Partie hat Auswirkungen auf die Folgepartien. Wer verloren hat, bekommt einen kleinen Vorteil, die Sieger werden eher etwas ausgebremst. Kleine Aufkleber werden auf den Spielplan geklebt, verändern die Landschaft und damit die Ausgangslage für die nächste Partie. So entsteht nach und nach für jeden Mitspieler ein individueller Spielplan. Das heißt aber auch, es sollten sich immer diesselben Spieler treffen.

In acht verschlossenen Umschlägen wird die Geschichte der Stadt erzählt, in jeder Partie verändern sich die Regeln leicht oder neue Elemente kommen hinzu. Das macht extrem neugierig, wie geht es weiter? Welche Überraschung steckt im nächsten Umschlag? Das sorgt für immer neuen Spielreiz und die 24 Partien sind vielleicht schneller gespielt, als bei manch anderem Spiel. Danach muss nicht Schluss sein, auf der Rückseite der Spielpläne ist ein Plan für das „ewige Spiel“, das in etwa der Mitte der Kampagne entspricht. Das ist zwar gut gemeint, allerdings erreicht das dann leider doch nicht die Faszination der Kampagne. Die ist aber so gut, dass sich manche danach schon ein zweites Spiel zugelegt haben sollen. (mb)

Hinterlasse eine Antwort

Schlagworte:
1-4 Spieler 1-5 Spieler 1-6 Spieler 1-8 Spieler 1-100 Spieler 2 Spieler 2-4 Spieler 2-5 Spieler 2-6 Spieler 2-7 Spieler 2-8 Spieler 2-12 Spieler 2-14 Spieler 2-16 Spieler 2F-Spiele 3-4 Spieler 3-5 Spieler 3-6 Spieler 3-7 Spieler 3-10 Spieler 3-12 Spieler 4 Spieler 4-12 Spieler 6nimmt! 7 Wonders 2012 ab 3 Jahre ab 4 Jahre ab 5 Jahre ab 6 Jahre ab 7 Jahre ab 8 Jahre ab 9 Jahre ab 10 Jahre ab 12 Jahre ab 14 Jahre ab 16 Jahre Abacusspiele Abenteuerspiel Aktionsspiel alea Amigo Argentum Asmodee Aufbauspiel Autor Bad Nauheim Bauspiel Blue Orange Cacao Carcassonne Catan Clicker Spiele Corax Games Days of Wonder Deckbau Deduktionsspiel Detektivspiel Deutscher Spielepreis dlp Dominion Drei Hasen in der Abendsonne Drei Magier Edition Spielwiese eggertspiele Einfach Genial Erwachsene Faix Familien Farbbasar Feuerland Spiele flohmarkt franjos Game Factory Geosmart Geschicklichkeit Goliath Graf Ludo Grußwort Haba Half Pint Heros Hans im Glück Heckmeck Heidelberger Heidelbär Games Huch Huch & friends Hurrican Games Händler iello innoSPIEL Iron Games Jugendliche Kartenspiel Kennerspiel Kennerspiel des Jahres Kinderspiel Kinderspiel des Jahres Kinderspieletest Kobold Spieleverlag Kooperatives Spiel Kosmos Laufspiel Legacyspiel Legespiel Libellud Logis Logithek Lookout Games Mallorca Malspiel Marabunta Mattel Games Merkspiel Next Move Games Noris-Spiele Nürnberger-Spielkarten-Verlag Palatia Spiele Partyspiel PD-Verlag Pegasus Piatnik Puzzle Queen Games Quiz Qwixx Ratespiel Ravensburger Reaktionsspiel Reisespiel Repos Schmidt Spiele Schwerkraft Verlag Siedler von Catan Skellig Games Smart Games Smart Toys Solitär Solo Space Cowboys Spiel des Jahres Spielmarkt Spieltrieb Splendor Strategiespiel Suchspiel TAC Taktikspiel Tichu Verlag Wirtschaftsspiel Workshop Wortspiel Würfelspiel Z-Man Games Zoch Verlag À la Carte Preis