6c369cafb03. bis 5. Juli 2015

In diesem Jahr früher im Sommer, was das Freigelände vielleicht bessern nutzbar macht.

In den Badehäusern sowie dem Freigelände in der historischen Jugendstilanlage des Sprudelhofs Bad Nauheim findet von Freitag 3. Juli bis Sonntag 5. Juli 2015 bereits zum 3. Mal Bad Nauheim spielt! supported by Pegasus Spiele statt. Eintritt frei!.

Mit einer großen kostenlosen Spieleausleihe vor Ort mit Klassikern und Neuheiten für Groß und Klein glänzt Bad Nauheim spielt! bei seinem dritten Auftritt 2015 einmal mehr. Wichtiger noch: Spieleerklärer zeigen rund um die Uhr, wie’s geht: die Regeln werden an Ort und Stelle erklärt. Den ganzen Tag gibt es Spieleerklärungen zu Brettspielen. Das Beste daran: all das kostet die Besucher keinen Cent.

2015 heißt ein weiterer Schwerpunkt zudem Spielen im Freien. Bei Kubb & Co. wird das Außengelände selbst zum Spielfeld.

Weitere Infos beim Pegasus Spieleverlag

Hessens größtes Familienspielefest zum 21. Mal am 21. und 22. Nov. 2015 im Wissenschafts- und Kongresszentrum darmstadtium

 

Das 21. Spielefest „Darmstadt spielt“ findet wieder im darmstadtium statt. Hauptbestandteil ist natürlich wie gewohnt die kostenlose Spieleausleihe mit über 1000 Spielen.  Außerdem gibt es Turniere, Erklärrunden, Verlagsstände, Händler, einen Spieleflohmarkt.

Das weitere Programm wie auch die Workshops sind derzeit noch in der Planung.

Fortgesetzt wird auch in diesem Jahr wieder der Spielmarkt Rhein-Main mit Infoständen und vielen verschiedenen Workshops und Vorträgen. Der Spielmarkt will nicht nur Erziehern und Pädagogen, sondern alle interessierten Besuchern, ein zusätzliches Angebot im spielpädogischen Bereich bieten.

Für das leibliche Wohl in den Spielpausen ist ebenfalls gesorgt.

Öffnungszeiten:

  • Samstag, 21.11.15 13-22 Uhr
  • Sonntag, 22.11.15 13-19 Uhr

Eintritt: Erwachsene 5,- Euro, Kinder, Jugendliche und Inhaber der Juleica haben freien Eintritt! (Kinder unter 10 Jahren nur in Begleitung) – Im Eintritt für Erwachsene ist ein Kartensatz für den Farbbasar enthalten.

Eine detaillierte Wegbeschreibung zur Anreise finden Sie auf den Seiten des Darmstadtiums.

Infos zum Parken.

spectrum_panorama600

Es war ein tolles Jubiläums-Spielefest. Das Darmstadtium war diesmal bis unter das Dach mit begeistert spielenden Menschen gefüllt. Einen neuen Besucherrekord gab es auch wieder: über 5000 Besucher aller Altersgruppen fanden den Weg ins darmstadtium. (mehr …)

titel-14-webDas Infoheft gehört von Anfang an zum Konzept von „Darmstadt spielt“ Es enthält nicht nur Infos zum Programm sondern präsentiert unsere Sponsoren und gibt uns Gelegenheit, preisgekrönte und empfehlenswerte Spiele vorzustellen. Es ist kostenlos im Spielwarenfachhandel in Darmstadt und an vielen anderen Stellen von Bensheim bis Neu-Isenburg, von Groß-Gerau bis Dieburg ab Anfang November erhältlich. Außerdem erhalten die Besucher des Spielefestes das Heft (solange Vorrat reicht).

(mehr …)

Wir laden wieder Spieleautoren ein, zu uns zu kommen und ihre Prototypen mit den Besuchern zu testen. Dazu stellen wir einen Tisch (natürlich auch mit Stühlen) zur Verfügung und kündigen das gerne auch hier an.
Bitte über das Kontaktformular anmelden.

Zum 3. Mal ist der Spielmarkt Rhein-Main Bestandteil von Darmstadt spielt. Der BDKJ und der Spielekreis Darmstadt haben ein kleines, aber feines Angebot an Workshops für Ehrenamtliche in den Jugendverbänden und für alle Interessierte in pädagogischen Einrichtungen (Kindertagesstätten, Familienzentren, Schulen, Jugendzentren etc.) zusammengestellt.

Die Workshops wollen neue Impulse geben für die praktische spielpädagogische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien.

Workshops dauern in der Regel 60-90 Minuten und können auf Wunsch auch als Fortbildung bestätigt werden. Für die Teilnahme an den Workshops braucht man ein Eintrittsbändchen zu Darmstadt spielt. Weitere Kosten entstehen keine.

Man kann sich demnächst hier anmelden. Es wird aber auch die Möglichkeit geben, sich direkt vor Ort in die Workshoplisten, die hinter der Eintrittskasse im 1. Obergeschoss zu finden sind, einzutragen.